Die Nutzung regenerativer Energieformen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dafür mitverantwortlich ist das ständig steigende Umweltbewusstsein und der Wunsch nach wirtschaftlicher, komfortabler und zukunftssicherer Heiztechnik.
Wärmepumpen gehören zu den effektivsten Heiz- und Warmwassersystemen, da sie die in der Umgebungsluft, im Erdreich oder im Grundwasser gespeicherte Sonnenwärme ganzjährig nutzen. Diese kostenlose Umweltenergie liefert der Wärmepumpe ca. 75% der Heizenergie. Mit nur 25% Fremdenergie in Form von Strom kommt sie auf 100% Heizleistung.

Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bafa.de) möglich.

Wärmepumpen nutzen regenerative Energien aus der Umwelt

~ gespeicherte Sonnenwärme in der Luft ~ im Erdreich ~ im Grundwasser ~